Biographie ...

  • 1971 in Stuttgart geboren, aufgewachsen in Eigeltingen/Bodensee
  • Mit sechs Jahren Klavierunterricht, mit zwölf Klarinettenunterricht
  • Zwischen 1985 und 1989 mehrfach Bundespreise bei “Jugend musiziert”
  • Mitglied im Landesjugendorchester Baden-Württemberg und im Bundesjugendorchester.
  • 1987 Karel-Kunc-Preis der Stadt Bad Dürkheim, Kulturförderpreis der Stadt Singen/Hohentwiel
  • 1989 Aufnahme des Klarinettenstudiums bei Professor W. Wandel an der Hochschule für Musik Trossingen. Zahlreiche Kammermusikkurse
  • 1993 bis 1995 Stipendiat der Orchesterakademie des Berliner Philharmonischen Orchesters
  • 1995 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg, Diplomprüfung für Orchestermusik, Hauptfach Klarinette
  • 1995: Soloklarinettist der Berliner Symphoniker
  • Seit September 1996 Soloklarinettist beim Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin (rsb)
  • Zusätzlich zur sinfonischen Arbeit Klarinettist des Bläserquintetts des Orchesters